ProAmHist
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Prof. Dr. Eveline Dürr

Prof. Dr. Eveline Dürr

Professorin

Aufgabengebiet

Thematische Schwerpunkte:
Ethnologische Stadtforschung, Mensch-Umwelt-Beziehungen, Mobilität, kulturelle Identitäten und Repräsentationen

Regionale Schwerpunkte: Die Amerikas (insbesondere Mesoamerika und Südwesten der USA), Ozeanien (insbesondere Neuseeland)

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Ethnologie
Oettingenstr. 67
80538 München

Raum: 026
Telefon: +49 (0) 89 / 2180 - 9613
Fax: +49 (0) 89 / 2180 - 9602

Website: English Website

Sprechstunde:
im SoSe 2019: Dienstag, 12:30-13:30

Weitere Informationen


Forschungen


Konferenzen und Workshops

 

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 2014 Affiliated Professor at the The Rachel Carson Center for Environment and Society (RCC), LMU
  • 2013 Carson Professor at the The Rachel Carson Center for Environment and Society (RCC), LMU
  • 2009 Ruf an die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (W3) - abgelehnt
  • seit 2008 Professorin für Ethnologie an der LMU München
  • 2005-2008 Assoc. Professor und Postgraduate Programme Leader an der Auckland University of Technology in Auckland, Neuseeland
  • 2002-2004 Hochschuldozentin, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 2000 Habilitation, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 1997-1998 Studien- und Feldforschungsaufenthalt in Albuquerque, New Mexico, USA (Habilitationsstipendium DFG)
  • 1994-2002 Wissenschaftliche Assistentin und Oberassistentin, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 1991-1994 Postdoc, einschließlich Studien- und Feldforschungsaufenthalt in Mexiko, (Postgraduiertenstipendium DFG)
  • 1990 Promotion, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (gefördert vom Land Baden-Württemberg und vom DAAD)

Funktionen und sonstige Tätigkeiten

  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Ibero-Amerikanischen Instituts (IAI), Preußischer Kulturbesitz, Berlin (2016-2021)
  • Mitglied des International Advisory Board of the European Review of Latin American and Caribbean Studies / Revista Europea de Estudios Latinoamericanos y del Caribe (2016-2019) www.erlacs.org
  • Mitglied des Senats- und Bewilligungsausschusses der DFG für die Graduiertenkollegs (2013-2018)
  • Vorsitzende der European Society for Oceanists (ESfO) (2015-2017)
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Rachel-Carson-Center (2012-2015)
  • Zweite Vorsitzende des strukturierten Promotionsprogrammes Environment and Society sowie des Environmental Studies Certificate Program des Rachel Carson Center
  • Mitglied des strukturierten Promotionsprogrammes ProAmHist: Amerikanische Geschichte - Geschichte der Amerikas
  • Zweite Sprecherin der Regionalgruppe Mesoamerika der Deutschen Gesellschaft für Sozial- und Kulturanthropologie
  • Frauenbeauftragte der Fakultät 12 (2012-2014)
  • Honorary Research Fellow at AUT University, Auckland, New Zealand (2008)
  • Regional Correspondent, Commission on Urban Anthropology, IUAES (2007-2010)
  • Landeslehrpreisträgerin, Baden-Württemberg (2000)
  • Carl-Cromer Preisträgerin (Auszeichnung für herausragende Dissertationen)

Herausgebergremien / Redaktionen


  • seit 2019 Reihe UmweltEthnologie, transcript-Verlag, Bielefeld
  • seit 2019 Saeculum - Zeitschrift für Universalgeschichte
  • seit 2018 Relaciones Estudios de Historia y Sociedad, México
  • seit 2015 Berghahn Series Pacific Perspectives: Studies of the European Society for Oceanists
  • seit 2014 Sociologus - Journal for Social Anthropology
  • seit 2011 SurdeMéxico: Revista Multi-Institucional de Ciencias Sociales y Humanas, México


Features



Veröffentlichungen

Liste der Veröffentlichungen (pdf, 208 KB)